Über uns

IMG-20130629-WA0000

klick mich an

…Wir sind seit Juni 2012 Verheiratet. Ich bin 29 30 31 und mein Mann 28 29 30 Jahre alt (jung, wie man es sehen will) Kinder wünschen wir uns eine gefühlte Ewigkeit, leider klappt nicht immer alles so, wie man es sich erträumt.

Mein Mann hat aufgrund eines Hodenhochstandes im Babyalter, ein schlechtes Spermiogramm (OAT III ) also probieren wir unser Glück mit einer Icsi.

♥♥

icsi Nr. 1 – Juni 2013  – Negativ

icsi Nr. 2 – September 2013 – Negativ

icsi Nr. 3 – Februar 2014 – Positiv (fg 6 ssw)

icsi Nr. 4 – September 2014 – Positiv (Windei, Ausschabung 9 Ssw)

icsi Nr. 5 – Irgendwann 2015 –

Advertisements

9 Antworten zu “Über uns

  1. Hey, habe gestern mein negativ bekommen. Leider gibt es kein zweites Mal bei uns. Die spermien meines Mannes sind extrem schlecht und ich bib mit 31 schon „low response“ durch endometriose zysten und die ganzen Operationen. Hatte auch ja nur eine Eizelle nach 14 tagen gonal 150 Einheiten täglich. Nun war der hcg wert wohl auch bei unter 1. Wir haben uns nun entschieden aufzuhören, weil unsere Chancen einfach zu schlecht sind. Wir kümmern uns nun um eine adoption. Der Abschied vom eigenen fällt trotzdem schwer aber irgendwie ist es ganz tief im Unterbewusstsein ein kleiner Befreiungsschlag. Es fühlt sich an als gehört mein Körper wieder nur mir und ich kann essen trinken auspowern usw was wie und wann ich möchte. Die uhr des Lebens tickt weiter. .. ich wünsche dir so sehr, dass es beim nächsten mal klappt. Liebe grüße ♥

    • oh nein das tut mir so leid 😦 😦 …weiß gar nicht was ich sagen soll 😦 wünsche euch das ihr ganz schnell ein Adoptivkind bekommt.

      fühl dich fest gedrückt ♥ …du bist eine starke Frau

  2. Hallo, mir geht Deine Story so so nahe…. es ist ein wie ein Déjà-vu! Unsere erste KiWu-Ärztin sagte uns auch den Satz „Es wäre wie ein 6er im Lotto“….. es lag bei uns auch an meinem Mann (Varikozelen). Kennt ihr die Möglichkeit einer IMSI? Hier werden die Spermien besser bzw. genauer ausgewertet, die zur Befruchtung herangezogen werden. Das hat bei uns im 2ten Anlauf (welches der 3te Versuch) war eingeschlagen. Meine Zwillinge haben vor kurzem ihren 2ten Geburtstag gefeiert. Unser Kinderwunschmartyrium dauerte 7 Jahre. Ich sende Dir die aller besten Gedanken!!!

      • Hi Carmen, OAT II-III. Also ich bin sowas von überzeugt davon, dass wir ohne die IMSI nie unser Kinder bekommen hätten. Bei mir war alles i. O., es lag einzig und alleine an den Spermien meines Mannes und ein Grundsatz unserer Praxis lautete, dass bei diesem Defizit auch genau da angesetzt werden soll. Bei IMSI werden die Spermien zig Mal mehr vergrößert und es können Vakuolen in den Spermienköpfen festgestellt werden. Diese sind dann defekt und werden für die ICSI nicht genommen. Nur Intakte werden herausgefiltert. Und wir waren im nahen Ausland, zwecks Embryonenschutzgesetz in D. LG Sabine

  3. Hallo,
    ich bin über YouTube zufällig auf deinen Blog gestoßen und bin beeindruckt, wie du über deine Erfahrungen berichtest, gerade die schlimmsten. Mein Mann und ich sind grad beim ersten ICSI Versuch, kommende Woche ist der erste Bluttest nach dem Transfer…
    Habe auch eben dein aktuelles Video/ deinen aktuellen Post gesehen/ gelesen und wünsche euch aus tiefstem Herzen, dass eurer Herzenswunsch nun endlich in Erfüllung geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s