Startseite

klick

Advertisements

11 Antworten zu “Startseite

  1. Ich danke dir! Ich verfolge die Geschichten meiner follower sehr gern. Das austauschen hilft sehr.

    Super das ihr den Schritt in die kiwu gewagt habt, mein Mann und ich haben viel zu lange gewartet, vielleicht wäre unser Weg ein wenig anders verlaufen, hätten wir schon eher den Mut gefasst.

    Ich drück euch ganz fest die Daumen und würde mich freuen, wenn du mich bei euch auf dem laufenden hältst

    ich wünsche euch alles gute

    ganz liebe grüße
    angi

    • Danke Angi,
      für deine Liebe Antwort.
      Auch mir tut es gut mich auszutauschen, gestern waren wir wirkich am Boden.
      Ich halte dich auf dem laufenden.
      Ich verfolge deinen Blogg auf jeden Fall weiter und drücke euch ganz fest die Daumen für die 3 Icsi.
      ich melde mich bestimmt wieder nach der Kiwu und VOR der Icsi, hab habe wirklich ziemlich Angst davor, vor allem auch wegen der Spritzen usw. aber da muss man durch wenn man sich einen kleinen Zwerg wünscht und dafür nehme ich auch alles auf.
      Habe noch mal eine andere kurze Frage.
      Bist du zufällig bei der Knappschaft versichert? weil wir gelesen haben dass die 100% der Kosten übernimmt bei einer kB.
      Und wir überlegen dort hin zu wechseln. Was meinst du?
      Und natürlich müssten wir vorher erst mal heiraten, hi hi was bei uns eigentlich nie so das wirkliche Thema war bis jetzt.
      Naja wird halt nur Standesamtlich im engsten Kreis… hi hi (immerhin müssen wir geld sparen für die kB und außerdem bauen wir gerade ein Haus, was auch noch etwas kostet…
      Naja DAnke auf jeden Fall fürs zuhören und deine ganzen Lieben Infos und Videos
      *drück die daumen*
      lg k+s Wusch

      • die knappschaft übernimmt 100% , ja. Du musst keine angst vor den spritzen haben, die Nadeln sind wirklich sooo dünn, die merkt man kaum. .man stellt sich das immer schlimmer vor als es ist 🙂

        liebe grüße

  2. hi zuerst stelle ich mich mahl vor mein Name ist Anna bin 22 Jahre alt mein Mann ist 30 Jahre alt und wir wünschen uns seit 2 Jahren ein Kind. Das Problem liegt an der schlechten Spermien Qualität meines Mannes, ich hab zu viele Eizellblasen rechts 17 links 19 und meine rechte Eileiter ist mit größter Wahrscheinlichkeit verschlossen. Wäre letztes Jahr in Behandlung in der Innsbrucker Klinik in Tirol gewesen aber der behandelte Arzt war so mies zu mir dass ich entschlossen habe bevor wir an fingen alles hinzuschmeißen. Jedenfalls bin ich von anraten meines Frauenarzt und guten Freunden in die privat Klinik zum Dr. Josef Zech in Innsbruck gegangen. Wir hatten heuer in Jänner unser ersten Versuch sie hatten mir 4 Eizellen entnehmen können drei hatten sich befruchten lassen zwei haben leider den zweiten tag nicht überstanden und der dritte hielt zwar bis Tag 5 stand war aber so von schlechter Qualität das sie ihn gar nicht einfrieren wollten. So lies ich mir ein Monat lang pause. In März war also der zweite Versuch dran, 5 Eizellen entnommen 3 hatten sich befruchten lassen ein viertes kam Tag zwei dazu ( gibt es angeblich) am fünften Tag der Anruf eins hat es dies mahl geschafft hat man gleich eingefroren. Ich bin mit den nerven am Ende was ist wenn es nicht in Mai wenn ich es mir abhole das auftauen überlebt bzw. wenn es nicht klappt. Habe Angst dass ich bei den nächsten 2 Versuchen gar keins mehr hab. Ich war bis jetzt immer so Überstimmuliert das sie es mir nicht einsetzten wollten und mir geraten haben bis Mai zu warten dadurch dass ich nur eins habe soll alles perfekt passen. Sie sagen zwar jetzt kommt der Vorteil meines Junges alter ins Spiel hab aber so Angst.
    Sorry wenn ich euch jetzt voll geschrieben habe aber das tat mir mahl gut.

  3. Hallo Angi,
    Wie geht es dir nach deiner 4. ICSI? Ich hoffe das diese erfolgreich war!!!!
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Liebe Grüße
    Butterblume

      • Ok, ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!!
        Es wird dieses mal alles gut.
        Ich hatte auch bereits 2 icsi’s.
        Die erste im Januar =>fg 6+3
        Die zweite jetzt im August => Eierstockschwangerschaft mit Not-OP!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s